Reisgerichte / Risotto

viele Gerichte zum erfassen und bearbeiten

Risotto mit Champignons und Speck (4 Pers.)

1 Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden 140 gr. Rohessspeck in feine Streifen geschnitten 250 gr Champignons geputzt und in Streifen geschnitten 300 gr. Risotto Reis 2- 2 1/2 DL. Weißwein 1/2 lt. Bouillon (schwach, da genug Salz im Speck) 1/2 lt. Wasser 50 gr. Parmesan gerieben Zwiebel in Bratbutter glasig dünsten, den Rohessspeck dazu geben und kurz mitduesten. Champignons dazu geben. Umrühren. Den Reis dazu geben . Etwas umrühren. Alles mit der Hälfte vom wein ablöschen. Nach und nach, Bouillon, Wasser und den Rest vom Wein dazu geben. Sobald der Reis saehmig ist, den Parmesan darunter und servieren

Weissweinrisotto mit Champignons und Schinkenwürfel. (4 Pers.)

3 Frühlingszwiebeln 2 EL Öl, 250 gr. Risotto Reis, 2 dl. Weisswein, 6 dl. Bouillon, 500 gr. Champignons geputzt und und Scheiben geschnitten, 1 Bund Petersilie gehackt, 50 gr. magere Schinkenwürfel Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Im Bratbutter dünsten. Den Reis dazu geben. Mit Wein und Bouillon ablöschen. Zugedeckt ca . 20 min . köcheln lassen. Immer wieder etwas umrühren. In einer Bratpfanne den Schinken, Pilze und Petersilie andünsten. In den reis mischen. Weiter köcheln lassen bis die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt ist. Eventuell noch Bouillon Nachschuberzen je nach Reis. Servieren mit Parmesan und einem Salat

Kürbis-Risotto

500 gr. Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Auf ein Backblech tun, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen . Ca. 20min. bei 220 weich bavken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 1 Tasse Risotto-Reis dazu geben und glasig dünsten. 1 Lt. Bouillon nach und nach dazu geben bis der Reis sämig ist. Den Kürbis, 1 Bd. Schnittlauch und eine Hand voll Parmesan darunter geben. Evtl. nochmals mit etwas Pfeffer würzen.
Riz Casimir 1 Essl . Butter erwärmen 2 Essl. Mehl und 1 Essl. Curry dünsten Mit 2 dl Fleischbouillon und 2 dl. Milch ablöschen Mit Salz und Pfeffer würzen Geschnezeltes Schweine,- Kalbs oder Pouletfleisch andünsten und in die Sauce geben. Banane, Ananas und Herzkirschen würfeln und mitkochen. Als Alternative kann man auch Päckli Currysauce und Fruchtsalat nehmen Reis dazu servieren

Reis mit Corned-Beef

Das Reis nach Anleitung in Bouillon kochen. 1 B Corned-Beef würfeln und sobald der Reis gar ist darunter ziehen. Dazu Salat
Spargelrisotto ( 4 p.) 1/2 Zwiebel gehackt 1 Knoblauchzehe gehackt 1 EL Butter 300 gr. Risottoreis 1 dl. Weisswein 8 dl.Wasser 250 gr. Spargeln grün oder weiss (ich bevorzuge grüne) 2 EL Butter 2 dl. Rahm 100 gr. Parmesan gerieben Salz, Pfeffer, 1 TL Bouillon Zwiebel und Knoblauch im Butter andünsten, Reis dazu geben und mitdünsten. Mit dem Wein ablöschen. mit dem Wasser auffüllen und 20-30 min. köcheln lassen. Zwischendurch rühren. Wenn nötig noch etwas Flüssigkeit dazu geben. Spargeln rüsten. Spitzen ca 4 cm lang wegschneiden. Den Rest in kleine Stücke schneiden. Spitzen und Stücke im Butter knackig dünsten. Wenn das Ridotto al dente ist, Spargelspitzen auf die Seite legen. Den Rest unter das Risotto mischen. Den Rahm und den Käse darunter ziehen. Mit Salz, Pfeffer und wenig Bouillon würzen. Auf Teller tun und mit den Spitzen garnieren

Reis-Tätschli

Vorige Risotti, e verchlopfts Ei, Paniermähl und Parmesan drunder, e Tatsch forme und im Paniermähl chehre. Vorigi Chalberwürscht und Ruccola! Voila
☆ Zucchetti-Wildreis ☆ Zutaten 1 Tasse Langkornreis-Wildreis-Mix 2 Tassen Wasser 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Zucchetti wenig frischen Ingwer (wer das mag) etwas Öl Gewürze nach Belieben (Pfeffer, Chili, …) Zubereitung Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl dünsten. Wasser und Reis beigeben. Die Zucchetti in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem fein geschnittenen Ginseng beigeben. Nach Belieben würzen. Regelmässig umrühren. Alles fertig köcheln lassen.

Bärlauch-Risotto (4 Pers.)

1 Zwiebel fein gehackt Etwas Butter 350 gr. Risotto Reis Ca. 700 ml. Bouillon heiss 1 Glas Bärlauchpesto ( ca 150 gr.) 100 gr. Ricotta oder 50 ml. Rahm 1 Handvoll Bärlauch fein geschnitten Zwiebel in der Butter andaempfen. Reis beifügen , mitduensten. Mit wenig Bouillon ablöschen, heisse Bouillon nach und nach dazu geben . Bei kleiner Hitze ca 15-20 min köcheln bis der Reis schön saemig ist. Das Pesto und den Ricotta oder Rahm darunter mischen. Zuletzt den fein geschnittenen Bärlauch darunter ziehen

Tomaten Risotto mit verlorene Eier

Rezept Tommatenrisotto: Knoblauch und Zwiebel in Öl andünsten 300gr Risotto hinzufügen. eine Büchse Tomaten. ca 6 dl gemüse Brühe. ein weinig salzen. Pfeffer Paprika Basilikum und ein wenig Essig. ( Balsamico oder Wein) geht natürlich auch. hatten wir leider beides nicht mehr im Haus. gelegentlich umrühren am Schluss noch mit wenig Butter und ca. 3 El geribener Parmesan mischen

Peperonireis mit gebratenen panierten Eier

Peperoni in Würfel schneiden,mit Knoblauch anbraten und weich kochen,gut würzen und mit dem Reis mischen. In der zwischenzeit Eier hart kochen/panieren und anbraten
Share this: